Assortment

Reparatur-SchweißenLaser-SchweißenAbsauganlage AFD-Compact

We refer to ourWarranty provisions

Absauganlage joke JF 10 Compact mit Aktivkohle-Filter

Product information
Article number:0200230-ZA1
Group:Absauganlage AFD-Compact
Ausführung: mit Aktivkohle-Filter
Absauggerät mit Erstfilterausstattung, stufenlos regelbar, Betriebsstundenzähler, 4 Rollen für mobilen Einsatz, ohne Zubehör

Technische Daten:
Saugleistung freiblasend 230 m³/h
Saugleistung effektiv 20 - 200 m³/h
max. Pressung 6.000 Pa
Motor Dauerläufer
Anschluss 230 V, 50/60 Hz
Motorleistung 0,65 kW
Schallpegel ca. 62 dB(A)
Gewicht ca. 24 kg
Maße (B x H x T) 300 x 510 x 300 mm
Farbe RAL 7035
Ansaugstutzen 2 (hinten)
Ansaugstutzen für Arm 1 (oben)
Filter 0200230-3 Vorfilter F5 + Schwebstoff-Filter H 13
Filter 0200230-ZA Vorfilter F5 + Schwebstoff-Filter H 13 + Aktikohle-Filter

Allgemeine Informationen

joke Absauganlagen

... Laser-Emissionen, Stäube und Feinstäube, Lösungsmittel, Klebedämpfe, Lötrauch/ Schweißrauch ...

mindestens eine dieser oder etlicher weiterer Belastungen entsteht täglich auch in Ihrem Arbeitsumfeld. Dagegen sollten Sie etwas unternehmen, um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen.

Mit einer Absauganlage von joke schaffen Sie optimale Voraussetzungen für „gute Luft“ am Arbeitsplatz.

Bei uns haben Sie die Wahl zwischen zwei Absaug-Systemen:

• JF-Compakt mit kostengünstigen Einstiegs-Produkten

• AFD-Premium als sehr leistungsstarkes System mit umfangreichen Ausstattungsdetails (hohe Filterkapazität, Filterüberwachung, serielle Schnittstelle zur Fernsteuerung)

Beide Systeme sind mit zwei Filtermodulen konfigurierbar: Schwebstoff-Filter für Stäube/ Feinstäube und alle Partikel, die bei mechanischen Bearbeitungsprozessen entstehen.

Der Aktivkohle-Filter kommt dort zum Einsatz, wo Lösemittel, Klebedämpfe, Lötschweiß, Rauch und ähnliche gasförmige Belastungen entstehen. Dieser beseitigt bzw. minimiert diese auf ein Minimum.

Durch die hohe Dichtigkeit der eingesetzten Filter wird ein sehr hoher Abscheidegrad der abzusaugenden Partikel und Schadstoffe erreicht. Die Filter können als Einzelmodule kombiniert und unkompliziert ausgetauscht werden. So müssen bei einem nötigen Austausch auch wirklich nur die gesättigten Filter gewechselt werden, während die restlichen weiterbenutzt werden können.

Die Turbinen-Kühlung (Bypass-Kühlung) im Inneren der Geräte sorgt für sehr hohe Standzeiten der Turbineneinheiten, auch im Dauereinsatz. Die modulare Bauweise erlaubt ein effektives Anpassen an die individuellen Anforderungen.

Customer Service

Shopping Cart

Legend